dfv infrastruktur I US Energie

dfv infrastruktur I US Energie

Der Anleger beteiligt sich an der DFV Infrastruktur I US Energie GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft mit Sitz in Hamburg, die wiederum in zwei US-amerikanische Infrastrukturfonds investiert.

 

Die Zielfonds in USA

Die beiden Fonds werden von Managementteams verwaltet, deren Geschäftsführungen über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Öl- und Gasmarkt verfügen. Die Laufzeit der Zielfonds ist bis maximal 31.12.2027 geplant.

Der eine Zielfonds investiert in Unternehmen aus dem Bereich „Upstream“, worunter alle Phasen der Förderung von Öl und Erdgas zu verstehen ist, von der Exploration über die Machbarkeitsstudie und die Vorbereitung der Förderung bis hin zur tatsächlichen Förderung der fossilen Brennstoffe.

Der andere Zielfonds investiert in Unternehmen aus dem Bereich „Midstream“. Mit Midstream werden alle logistischen Leistungen des Transports – über  Pipelines, Straßen- und Schienenverkehr sowie auf Wasserwegen und die Zwischen- sowie die Endlagerung unmittelbar vor oder bei den Verbrauchsstellen bezeichnet.

Anleger mit Erfahrung (semiprofessionelle und professionelle) und hoher Renditeerwartung können dieses exklusive Beteiligungsangebot ab einer Mindestbeteiligung von 250.000 USD zeichnen.

 

 

 

DOWNLOADS

  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an  vertrieb(at)immac.de oder telefonisch an 040-349940-0. 

    Die Prospekte hierzu sind im geschützten Bereich für Vertriebspartner hinterlegt.